Der Königstuhl

Der Königstuhl ist mit seinen 586 Metern Höhe der höchste Punkt Heidelbergs. Von dort aus hat man nicht nur einen wunderschönen Blick über die Stadt, sondern auch weit hinaus in die Rheinebene bis hinüber zum Pfälzer Wald und auf die benachbarten Berge des südlichen Odenwalds. Zudem gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Panoramablick vom Königstuhl auf Stadt und Land
Auf dem Gipfel des Königstuhls angekommen, genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf Stadt und Land, insbesondere über die Rheinebene hinweg bis nach Mannheim und Speyer und weiter bis zur langgezogenen Bergkette des Pfälzer Waldes.
Heidelberger Märchenparadies
Auf dem Gipfel befindet sich das Heidelberger Märchenparadies mit verschiedenen Attraktionen sowie Turn- und Spielgeräten – ein besonders beliebtes Ziel für Familien mit Kindern.
Falknerei
Die auf dem Königstuhl ansässige Falknerei bietet in den Sommermonaten zwei Mal täglich aufregende und interessante Flugvorführungen. Ein Besuch der Falknerei ist zu empfehlen.
Heidelberger Sternwarte
Ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch der Heidelberger Sternwarte auf dem Königstuhl (ca. 200 Meter südlich der Bergbahnstation).
Gleitschirmfliegen und Radsport
Neben der Bergbahnstation auf dem Gipfel des Königstuhls wird eine Waldlichtung als Absprungstelle von Gleitschirmfliegern genutzt.
Gelegentlich befindet sich hier oben auch das Etappenziel eines professionellen Radrennens. Viele radsportbegeisterte Nichtprofis erklimmen Tag für Tag den Königstuhl auf ihrem Rennrad oder Mountainbike.
  • close