»Königssaal«

Im ehemaligen »Frauenzimmerbau« befindet sich heute der »Königssaal«, ein Festsaal für Veranstaltungen mit bis zu 700 Gästen.
Der Vorgängerbau wurde im 30-jährigen Krieg schwer beschädigt, danach wieder hergerichtet, im Pfälzischen Erbfolgekrieg erneut zerstört und schließlich von Kurfürst Karl-Theodor 1764 nur noch überdacht.
  • close