Heidelberger Karlsplatz

Vom Rathaus entlang der Hauptstraße in östlicher Richtung erreicht man den großen, mit Bäumen und einem modernen Brunnen versehenen Karlsplatz.
Dieser Platz wurde 1800 bis 1805 anstelle des 1268 gegründeten und nach der Reformation abgerissenen Franziskanerklosters angelegt.
Unter dem Platz befindet sich heute eine Tiefgarage.
Vom Karlsplatz hat man, ganz besonders in den Abendstunden, einen wunderschönen Panoramablick auf das Heidelberger Schloss. Man schaut dabei über das Gebäude der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hinweg, das an der Südseite des Karlsplatzes liegt.
  • close