Botanischer Garten

Der Botanische Garten der Heidelberger Universität genießt einen hervorragenden Ruf, vor allem auch auf internationaler Ebene.
Der Garten wurde 1593 vom Heidelberger Arzt und Professor Henricus Smetius, wie zu dieser Zeit üblich, als Heilpflanzen-Garten (»Hortus medicus«) angelegt. Er hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde er dem Lehrstuhl für Botanik zugeordnet. Nach mehreren Standortwechseln im Heidelberger Stadtgebiet wurde der Botanische Garten 1915 an seiner heutigen Stelle, im Neuenheimer Feld, eröffnet. Verschiedene herausragende und dadurch berühmte Botaniker sind untrennbar mit der Geschichte des Gartens verbunden.
Der Botanische Garten hat vielfältige Aufgaben und Zielsetzungen. Diese reichen von der wissenschaftlichen Forschung und akademischen Ausbildung über den Artenschutz von vom Aussterben bedrohten Pflanzenarten bis hin zu öffentlichen Bildungsangeboten. Außerdem ist der Garten eine wichtige Institution des Gärtner-Handwerks und der Gärtner-Ausbildung.
Viele Besucher empfinden den Botanischen Garten auch als Ort der Erholung und Beschaulichkeit.
Die wissenschaftlichen Sammlungen des Botanischen Gartens gehören zu den bedeutendsten ihrer Art. Es gibt offizielle Schutzsammlungen, die unter Aufsicht des Regierungspräsidiums Karlsruhe stehen. Dazu zählen zum Beispiel die Bromelien, die Orchideen, die Sukkulenten und weitere bedrohte Arten.
Insgesamt werden hier etwa 10.000 verschiedene Pflanzenarten kultiviert.
Der Botanische Garten bietet der Öffentlichkeit verschiedene Bildungsangebote. Diese reichen von privaten Führungen über die gärtnerische Bildungsarbeit bis hin zu künstlerisch-gestalterischen Aktivitäten.
Ein Schwerpunkt sind entsprechende Angebote für Kinder und Jugendliche, die zum Beispiel Geburtstag feiern und dabei noch etwas lernen können.

Kontakt

Im Neuenheimer Feld 340
D-69120 Heidelberg
Tel.: 06221 545 783
E-Mail: bgsekretariat(at)cos.uni-heidelberg.de
Homepage: www.botgart.hip.uni-heidelberg.de

Öffnungszeiten

Freilandbereich:
Ganzjährig und ganztägig
Gewächshäuser:
Montag bis Donnerstag: 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 14:30 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonn- u. Feiertage (Winter): 09:00 bis 16:00 Uhr
Sonn- u. Feiertage (Sommer): 10:00 bis 17:00 Uhr

Anfahrt

Mit der Buslinie 31 oder 32 vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle »Botanischer Garten«.