Marktplatz/Rathausplatz

Der Rathausplatz oder Marktplatz ist ein zentraler Punkt in der Heidelberger Kern-Altstadt. Anhand eines mittelalterlichen Stadtgrundrisses ist er seit dem 13. Jahrhundert nachweisbar.
Die Bedeutung des Platzes für die Stadtgeschichte wird vor allem durch die Heiliggeistkirche hervorgehoben, die westlich des Platzes liegt. Im Zentrum des Platzes befindet sich der Herkulesbrunnen und am Ostende steht das Rathaus.
In der Süd-West-Ecke des Platzes findet man ferner das »Haus zum Ritter«.
In den Sommermonaten wird der Marktplatz von umliegenden Gaststätten bewirtschaftet. Ein Besuch des ganzjährig stattfindenden Wochenmarktes lohnt sich immer.
Dem »Heidelberger Herbst« und dem »Heidelberger Weihnachtsmarkt« bietet der Marktplatz einen besonderen Rahmen.