Lage der Stadt

Heidelberg liegt in einer reizvollen Landschaft am Austritt des Neckars aus dem Odenwald in die Rheinebene. Die Stadt liegt an der südlichen Bergstraße, ungefähr 80 Kilometer südlich von Frankfurt am Main, 50 Kilometer nördlich von Karlsruhe bzw. des Schwarzwalds und 120 Kilometer nordwestlich der Landeshauptstadt Stuttgart.
Das Stadtgebiet befindet sich 113 Meter über dem Meeresspiegel. Der Gipfel des Königstuhls, des Heidelberger Hausbergs, ist knapp 568 Meter hoch.
Die weltberühmte Universitätsstadt gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. 

Gleichzeitig ist sie neben Mannheim und Ludwigshafen einer der drei bedeutendsten Orte der länderübergreifenden Metropolregion Rhein-Neckar.
Flächenausdehnung der Stadt
Heidelberg hat eine Flächenausdehnung von 109 km², wovon etwa 30 Prozent besiedelt sind. Durchschnittlich leben ca. 1.300 Einwohner auf 1 km².
Der Anteil an Grünflächen ist in Heidelberg im Vergleich zu anderen Großstädten recht hoch (Naturfläche: ca. 5,4 Ar je Einwohner).