MLP – der Finanzdienstleister

Der Heidelberger Finanzdienstleister MLP wurde 1971 von Manfred Lautenschläger und Eicke Marschollek gegründet. Ziel war es, junge Akademiker in Finanz- und Vorsorgefragen zu beraten und ihnen als unabhängiger Makler Verträge zu vermitteln. Aus der genialen Idee entwickelte sich bald ein schnell wachsendes Unternehmen mit Filialen in ganz Deutschland und später auch im Ausland. Der Gang an die Börse im Jahr 1988 entzündete ein Kursfeuerwerk. Die MLP-Aktie schaffte sogar den Sprung in den Deutschen Aktien-Index. Allerdings hatte der Börsencrash auch erhebliche Auswirkungen auf den Kurs der MLP-Aktie, der zeitweise auf ein Zehntel seines Höchstwertes sank. Nachdem im Unternehmen die Weichen neu gestellt wurden, kehrte der Erfolg wieder zurück.
Der Firmengründer Lautenschläger hat eine eigene Stiftung ins Leben gerufen, mit der er die Hochschulen in Heidelberg und Mannheim, die Kinderkrebsklinik und andere Initiativen unterstützt.
  • close