Heidelberger Schwimmer und Schwimmerinnen sind Spitze!

Der Schwimmsport in Heidelberg ist eng verbunden mit dem international bekannten Verein SV Nikar Heidelberg.
Der Heidelberger Verein ist mit über 1.500 Mitgliedern der größte Schwimmverein in Baden.
Er ist aktiv in den Bereichen Schwimmen, Triathlon und Wasserball.
Aktuell (2010) kommt aus Heidelberg der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister im Schwimmen der Damen. Auch die Herrenmannschaft gehört zur deutschen Schwimmelite und schwimmt in der ersten Bundesliga.
Ebenfalls in der obersten deutschen Klasse spielt die Wasserballmannschaft der Damen.
Bekannte Schwimmer, die für Heidelberg starten, sind unter anderem die Staffel-Weltmeisterin Petra Dallmann und die Weltmeisterschafts-Fünfte Simone Weiler.

Außerdem starten für den Heidelberger Verein die Deutsche Meisterin über 1.500 Meter Freistil Isabelle Härle, die Europarekordhalterin Janne Schäfer und die EM-Teilnehmerin Franziska Jansen.
Die Top-Schwimmer und -Schwimmerinnen trainieren hauptsächlich im Bad des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar.
Unvergessen sind die Erfolge der Heidelbergerin Ursel Wirth-Brunner, genannt »Mohrle«. Die Freistilschwimmerin war in den 50er und 60er Jahren für den Heidelberger Schwimmverein aktiv.
Sie erreichte damals 27 Deutsche Meisterschaften und zwei Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom mit der 4 × 100 Meter Freistilstaffel und der 4×100 Meter Lagenstaffel.
1963 war sie »Sportlerin des Jahres«.
  • close