Widmung an Goethe

Nachfolgende Verse schrieb Marianne von Willemer in Erinnerung an ihre letzte Begegnung mit Goethe in den Herbsttagen des Jahres 1815 auf dem Heidelberger Schloss. Sie verweist dabei auf die hohen Bogen unterhalb der Scheffelterrasse im Schlossgarten:

"Auf der Terrasse hoch gewölbten Bogen
War eine Zeit sein Kommen und sein Gehn,
Die Chiffre von der lieben Hand gezogen
Ich fand sie nicht, sie ist nicht mehr zu sehn."

Weitere Themen

  • close