zur Übersicht

Radtour nach Schwetzingen

Varianten

Variante 1: 
Kombination der Radtour mit einem Spaziergang durch den Schwetzinger Schlossgarten
Parken Sie Ihr Rad vor dem Schwetzinger Schloss und fügen Sie Ihrem Ausflug ein Highlight besonderer Art hinzu: einen Spaziergang durch den weltberühmten Schwetzinger Schlossgarten (Länge: 6 Kilometer, Dauer: ca. 2 Stunden).
Beachten Sie hierzu unsere Beschreibung eines »Spaziergangs durch den Schwetzinger Schlossgarten«.
Variante 2:
Erweiterungsetappe mit dem Fahrrad bis nach Speyer
Start am Schwetzinger Schlossplatz
Vom Schwetzinger Schlossplatz starten Sie nach links in die Karlsruher Straße. Folgen Sie dieser Straße bis zur ersten großen Kreuzung. Hier fahren Sie nach rechts in die Zähringer Straße hinein. Der Radweg führt Sie nun am Schlosspark entlang, an dessen Ende Sie auf die Ketscher Landstraße treffen. Folgen Sie dieser nach rechts und dann über mehrere Kilometer geradeaus.
Ketsch
Sie erreichen Ketsch und fahren dort durch die Schwetzinger Straße. An der Hockenheimer Straße biegen Sie nach rechts ab und gleich wieder nach links in die Speyerer Straße. Folgen Sie der Speyerer Straße. Sie kommen dabei an einem Arm des Altrheins entlang. Nach knapp 1 Kilometer fahren Sie nach links auf einen Wirtschaftsweg. Der Weg führt Sie zu den Schrebergärten und Campingplätzen »Am Kraichbach«. Am Ende dieser Anlagen fahren Sie ein kurzes Stück nach rechts und dann sofort wieder nach links durch den Hohwiesenweg. An der nächstmöglichen Abzweigung geht es wieder nach rechts.
Einkehr im idyllischen Johanneshof
Der Weg führt Sie jetzt durch freies Feld immer geradeaus bis zum Johanneshof. Der idyllisch gelegene Gasthof bietet Ihnen die Möglichkeit einer Einkehr. Durch die Hubwiesen fahren Sie anschließend weiter, vorbei am Siegelhain, und in Richtung Lußhof.
Über die Rheinbrücke nach Speyer
Kurz vor dem Lußhof biegen Sie nach rechts ab in Richtung Speyer. Sie fahren jetzt auf dem Radweg neben der Landesstraße, der Sie über die Rheinbrücke führt.
Auf der rheinland-pfälzischen Seite angekommen, fahren Sie bis kurz vor den großen Parkplatz. Hier biegen Sie nach rechts und sofort wieder nach links ab. Fahren Sie jetzt durch die »Kipfelsau« und am Ende dieser Straße nochmals nach rechts. Sie kommen am Historischen Museum der Pfalz vorbei und erreichen den gewaltigen Speyerer Dom mit seinen romanischen Fassaden.
Auf Erkundung in Speyer
Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch des alten Kaiser-Doms und für einen Spaziergang durch die sehenswerte Speyerer Altstadt.
Rückfahrt-Varianten
Für die Rückfahrt nach Schwetzingen empfehlen wir Ihnen den gleichen Weg wie bei der Hinfahrt. Den Rückweg von Schwetzingen nach Heidelberg finden Sie unter »Route« bereits beschrieben.
Sie können aber auch vom Speyerer Bahnhof mit der S-Bahn über Ludwigshafen und Mannheim zurück nach Heidelberg fahren. Die S-Bahn hat ein Abteil für die Mitnahme von Fahrrädern.
vorherige Radtour nächste Radtour
  • close