Heidelberger Herbst

Beim »Heidelberger Herbst« herrscht Ausnahmezustand in der Neckarstadt: Zehntausende Menschen schieben sich dicht gedrängt durch die überfüllte Hauptstraße und die Altstadt verwandelt sich in einen großen Festplatz.
Das beliebte, altstadtübergreifende Straßenfest ist das größte und stimmungsvollste Fest der Region. Mehr als 100.000 Besucher kommen Jahr für Jahr zu diesem Event. Es findet regelmäßig am letzten Samstag im September jeweils in der Zeit von 11 (Eröffnung durch den Oberbürgermeister am Rathaus) bis 23 Uhr statt.
Der »Heidelberger Herbst« hat bereits Tradition, 2010 wurde er 40 Jahre alt.
Für Musikfreunde ist das Fest immer einen Besuch wert. Auf vielen verschiedenen Bühnen, die nahezu an jeder Ecke stehen, spielen Bands – da ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Die Musiker stammen in der Regel aus der Region.
Auf den Flohmärkten in den Seitengassen der Altstadt (rund um die Alte Brücke und in der Ingrimstraße) herrscht bereits ab 7 Uhr richtiger Hochbetrieb. Unmittelbar nachdem die Trödler und Flohmarkthändler ihre Stände aufgebaut haben, ist die beste Zeit, um nach Geschenken und Schnäppchen zu stöbern.
Gastronomisch wird das riesige Publikum in den zahlreichen Straßen und Gassen und auf den Plätzen mit vielseitigen kulinarischen Angeboten verwöhnt. Auf jeden Fall sollte man Neuen Wein und Zwiebelkuchen gekostet haben.
Abgerundet wird das Programm noch von Ausstellungen diverser Künstler. 
Bei den Touristeninformationen am Bahnhof, im Rathaus und am Neckarmünzplatz liegen regelmäßig Broschüren aus mit dem kompletten, breit gefächerten Programm.

Unser Tipp für die Anreise

Kommen Sie zum »Heidelberger Herbst« am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder parken Sie kostenlos auf dem Messplatz am Kirchheimer Weg und benutzen von dort die öffentlichen Verkehrsmittel.
Die Parkhäuser in der Innenstadt sind in der Regel bereits mittags voll und können bei längerem Aufenthalt schnell teuer werden.
Die RNV lässt während des »Herbstes« zusätzliche Busse und Bahnen fahren.
  • close