Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Das Internationale Filmfestival findet jährlich Mitte November in den beiden benachbarten Städten Mannheim und Heidelberg statt. 2011 wird die Veranstaltung bereits zum 60. Mal abgehalten. 
Das Filmfestival präsentiert ausschließlich Premieren und ist deshalb unter Filmeinkäufern und Verleihern ein äußerst beliebter Termin. Die ausgewählten Filme konkurrieren um den Großen Preis von Mannheim-Heidelberg für den besten internationalen Newcomer-Film.
In Mannheim wurde zuletzt als Festspielort das Stadthaus N1 am Paradeplatz gewählt.
Einen ganz besonderen und exzellenten Festspielort hat man für das Festival in Heidelberg gefunden – hoch über der Altstadt, mit weitem Blick ins Neckartal und in die Rheinebene. Ein großes Festspielkino und beheizte, gemütliche Zelte warten oben im Schlossgarten auf die Besucher, die sich dort treffen und sich über die Filme austauschen können.
Dieser Festspielort – und damit der Rahmen für das Filmprogramm – könnte nicht besser gewählt sein. Man hat das beleuchtete Schloss vor sich und die ebenso von Licht erfassten Bäume der Parklandschaft um sich herum. Und die bequeme Fahrt mit der Bergbahn hinauf zum Schloss ist in den Kino-Tickets bereits enthalten.
Das Filmprogramm wird immer wieder sorgfältig ausgewählt und zusammengestellt. Ohne zu übertreiben kann man davon ausgehen, dass es weltweit kein weiteres Filmfestival gibt, welches sich allein auf die Qualität der Geschichten verlässt. Die Filme stammen ausschließlich von noch unbekannten Kinokünstlern, von Newcomern. Man verzichtet vollständig darauf, die Besucher mit Stars und Hypes in die Festivalkinos zu locken.
Das Festival hat regelmäßig ein begeistertes Stammpublikum und freut sich über stetigen Besucherzuwachs!

Kontakt

Filmtage des Mittelmeeres

Die Filmtage des Mittelmeeres bringen jedes Jahr im Januar mediterranes Flair in das winterliche Heidelberg.
Das älteste Heidelberger Filmfestival ist eng verknüpft mit Heidelbergs französischer Partnerstadt Montpellier, wo es das großartige »Festival international du Cinéma Méditerranéen« gibt. Das Heidelberger Montpellier-Haus ermöglicht es Interessierten bereits seit Jahren, die Highlights dieses »Mittelmeer-Kinos« auch in der Neckarstadt zu sehen. 
Das Festival zeigt viele sehenswerte Filme aus den Anrainerstaaten des Mittelmeers und ist bei den jeweiligen Muttersprachlern und bei filmbegeisterten Gästen aus anderen Ländern sehr beliebt. Diese besonderen Filmtage sind eine ideale Veranstaltung, um sich mit internationalen Gästen über Kunst und Kultur auszutauschen.
Bitte beachten Sie, dass die Vorführungen stets gut besucht werden, vor allem an Wochenenden. Kartenreservierungen sind leider nicht möglich. Bei Interesse sollten Sie den Kartenvorverkauf nutzen.

Kontakt

Veranstalter:
Montpellier-Haus
Kettengasse 19
D-69117 Heidelberg
Tel.: 06221 162 969
Fax: 06221 181 427
E-Mail: info(at)montpellier-haus.de
Homepage: www.montpellier-haus.de
Information:
Medienforum Heidelberg e. V.
Am Karlstor 1
D-69117 Heidelberg
Tel.: 06221 978 920
Fax: 06221 978 919
E-Mail: medienforum(at)gmx.de
Homepage: www.medienforum-heidelberg.de
  • close